Batteriewechsel

Fachgerechter Batteriewechsel

Je nach Ausführung, Qualität und Alter Ihrer Uhr variiert der Aufwand sehr unterschiedlich. Folgende Schritte werden in unsereren Geschäftsräumen ausgeführt:

  • Kundengespräch zur Auftragsannahme
  • äußere Beurteilung auf Funktion von Drückern, Krone, Gehäusebeschaffenheit
  • Öffnen der Uhr
  • Kontrolle des Uhrwerkes auf mögliche Schäden durch Nässeeinwirkung
  • Entnahme der Batterie
  • Messung des Ladezustandes
  • Prüfen der Kontakte, falls erforderlich Entfernung von Ablagerungen
  • Einsetzen der neuen Zelle
  • Prüfen des Uhrwerkes auf Funktion
  • Kontrolle von Drückerkontakten und Leichtgängigkeit der Stellkrone
  • mechanische Reinigung von Deckelboden und Bodendichtung, ggf. Dichtungstausch oder Siliconpflege
  • Verschließen der Uhr
  • Einstellen der aktuellen Uhrzeit und Datum,
  • Aushändigung der Uhr
  • Erläuterung zu Fragen der Wasserdichtheit Ihrer Uhr und Lebensdauer der neuen Batterie

Die meisten Handgriffe sind Routine und erfordern einen überschaubaren Zeitrahmen mit Pauschalpreis. Ihre wasserdichte Uhr ist nach diesem Eingriff nicht undicht geworden. Oft hat sich die Situation durch unseren gezielten Service verbessert. Eine Garantie wird jedoch aus rechtlichen Gründen nur nach erfolgter Prüfung für 6 Monate gewährt und mit einen Zuschlag berechnet. Diese Leistung wird gesondert auf dem Kaufbeleg ausgewiesen.